Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.01.2020 / Sport / Seite 16

Sprung in der Schüssel

Im Kampf um das goldene Sponsorenseepferdchen: Das war das Sportjahr 2019 (Teil 1 von 2)

Jürgen Roth

Vor präzise neunzig Jahren, als die großkapitalgetriebene Organisation von Leibesübungsveranstaltungen noch in löchrigen Kinderschuhen steckte, erblickte Siegfried Kracauer in seinem berühmten Buch »Die Angestellten« im Sport ein »Hauptmittel der Entpolitisierung«. Dieser Tage, da Politik Gott sei Dank zugunsten von symbolträchtigem Gelärm, phraseologischem Geseier, Korruption und Erpressung global abgeschafft ist, ist der Hauptzweck der um sich selber rotierenden Renditewelt, dass Sport ge- und betrieben werde, in jeder Ecke der Erde und rund um die Sonnenuhr, koste es, was es wolle – und bringe es den nassauernden Funktionärsherrschaften vor allem jene Summen ein, die ihre Infantilgehirne ausgebrütet haben.

Eine neue evolutionäre Stufe erklomm der ganze milbendumme Zirkus im Sportjahr 2019 nicht nur in Gestalt sogenannter Europaspiele in Minsk, eines – würg – Events, das exakt so nötig gewesen ist wie diese Nations League, in der es wohl um Fußball geht...

Artikel-Länge: 3423 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €