75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.12.2019 / Ausland / Seite 6

Gescheitertes Abkommen

Nicht erfolgte Deeskalation in Syriens Provinz Idlib. Damaskus will wichtige Autobahnen zurückerobern

Karin Leukefeld, Damaskus

Ein Jahr nach Vereinbarung einer Deeskalationszone in der nordwestsyrischen Provinz Idlib ist das Projekt gescheitert. Syrische Truppen rücken mit russischer Unterstützung auf die Kleinstädte Maarat Al-Numan und Sarakeb vor, Hochburgen von islamistischen Kampfverbänden. Seit Anfang Dezember hat die syrische Armee nach eigenen Angaben »mehr als 300 Kilometer« zurückerobert. Ziel der militärischen Operation ist es, zwei wichtige Straßenverbindungen des Landes wieder unter Regierungskon-trolle zu bringen.

Westliche Sicht

US-Präsident Donald Trump erklärte am 26. Dezember auf Twitter: »Russland, Syrien und Iran ermorden oder sind dabei, Tausende von unschuldigen Zivilisten in der Provinz Idlib zu ermorden. Lassen Sie das! Die Türkei arbeitet intensiv daran, dieses Massaker zu stoppen.« Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan warnte davor, dass die Fliehenden versuchen könnten, über die nahegelegene Grenze in die Türkei zu gelangen. Das wiederum werde zu ...

Artikel-Länge: 4669 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €