Gegründet 1947 Montag, 6. April 2020, Nr. 82
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
27.12.2019 / Thema / Seite 12

Wunderbare Zeitmaschinen

Geschichtlichkeit und Material. Der Klavierbau im Laufe der Zeit (Teil II und Schluss)

Stefan Siegert

Der folgende Text ist die für junge Welt überarbeitete und ergänzte Printfassung eines im Oktober auf SWR 2 gesendeten Musikfeatures. Das Ineinander von Text und Musik macht ein Musikfeature aus, die Printausgabe einer Zeitung kann das nicht bieten. Damit Leserinnen und Leser trotzdem das Gelesene akustisch überprüfen können, gibt es in der Onlinefassung des Beitrages auf www.jungewelt.de die Möglichkeit, sich per Link jeweils den Klavierklang anzuhören, von dem im Text die Rede ist. (jW)

Mit dem Entstehen eines Musikmarkts übernimmt das Bürgertum vom Adel auch auf diesem Gebiet die Hegemonie. Die Musik wechselt aus Schlössern und Stadtpalais in Wohnzimmer und Salons und in die von Privatunternehmern und Musikvereinen betriebenen Konzertsäle, die aus Kommerzgründen immer größer werden. Die Barockinstrumente füllen die Räume nicht mehr, sie werden, wie die Musik insgesamt, umgebaut. Andreas Staier möchte bezweifeln, dass sich daraus folgern lasse, jeder Mu...

Artikel-Länge: 18639 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Drei Wochen kostenlos probelesen!