Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
16.12.2019 / Ausland / Seite 12

Dommage national

Frankreichs »Krieg gegen den Terrorismus« in der afrikanischen Sahelzone kennt nur einen Gewinner: Den militärisch-industriellen Komplex

Hansgeorg Hermann

Dreizehn schwarze Limousinen, in jeder ein Sarg für einen der »Helden«, die Trikolore auf Halbmast. Es ist ein prächtiger Empfang im Hof des »Hôtel des Invalides«, bei dem Frankreichs Präsident Emmanuel Macron vor mehr als tausend Trauergästen die Ansprache hält. Die Toten eines verlustreichen Hubschrauberunfalls begingen am 2. Dezember 2019 ihren allerletzten militärischen Einsatz. Sie wurden ein letztes Mal gebraucht: für eine »Hommage national«. Am 214. Jahrestag von Napoleons siegreicher Schlacht bei Austerlitz nutzten Staatschef, Regierung und Armee den Absturz der beiden Fluggeräte mit den Typenbezeichnungen »Tigre« und »Cougar« für eine Propagandaaktion: die Verklärung des abendlichen Kampfeinsatzes vom 25. November 2019 im nördlichen Mali, bei dem die dreizehn jungen französischen Soldaten den »Heldentod« starben, »für die Freiheit und für Frankreich«. Dem Präsidenten und Oberbefehlshaber der Armee, der sein Haar seit geraumer Zeit so frisieren lä...

Artikel-Länge: 16422 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €