Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
16.12.2019 / Ausland / Seite 2

»Sardinen« gegen Salvini

Gerhard Feldbauer

In Italien hat die neue »Sardinen«-Bewegung gegen Rassismus am Sonnabend in Rom der faschistischen Lega eine entschiedene Abfuhr erteilt. Um eine Machtergreifung des Lega-Führers Matteo Salvini zu verhindern, versammelten sich auf der Piazza San Giovanni in Laterano nach Angaben der Veranstalter über 100.000 Menschen, berichtete die Nachrichtenagentur ANSA. Die Bewegung hatte sich am 14. November als Flashmob in Bologna gebildet, als Salvini dort eine Wahlkampfkundgebung hielt.

Auf der Piazza San Giovanni hatten sich im Oktober 200.000 Anhänger der Lega, unter ihnen die faschistischen Sturmtrupps Casa Pound und Forza Nuova, die in den Wochen vorher Sinti und Roma aus ihren Unterkünften vertrieben und gedroht hatten, sie zu »verbrennen«, zum Sturz der Regierung der Fünf-Sterne-Bewegung (M5S) mit den Sozialdemokraten (PD) zusammengerottet. Danach formierte sich von der traditionellen »roten Hochburg« Bologna in der Region Emilia Romagna ausgehend die Bewegu...

Artikel-Länge: 3910 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €