Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
12.12.2019 / Medien / Seite 15

Großverleger eingeknickt

Kleinere Konkurrenten bringen Mindestumsatzregel bei Grossovertrieb zu Fall

Rückzieher nach Drohung mit dem Bundeskartellamt: Die deutschen Großverlage wurden von den kleineren Konkurrenten (Arbeitskreis Mittelständischer Verlage; AMV) zur Aufgabe ihrer 2018 beschlossenen Fünfjahreshandelsvereinbarung gezwungen. Die Marktführer Bauer, Burda, Funke, Klambt, Spiegel und Springer verzichten auf einen wesentlichen Baustein des damals vereinbarten Deals: die sogenannte Mindestumsatz- oder Malusregelung.

Dieses Diktat der Marktführer und des Grossoverbandes (der die einzelnen Gebietsmonopolisten bei der Zeitungs- und Zeitschriftenbelieferung vertritt) sollte aus Sicht der Initiatoren Nutzen und Kosten unterschiedlicher Titelkategorien gerechter auf die Verlage verteilen – zu Lasten der kleineren Konkurrenten. Letztere sahen sich durch die Vereinbarung benachteiligt.

Das Bündnis der sieben Großverlage und der Grossoverband lassen die Re...

Artikel-Länge: 2691 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €