Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
09.12.2019 / Inland / Seite 2

Distanzierung von Agenda 2010

SPD will mit »Groko«-Partnern über andere Sozial- und Klimapolitik reden

Die neue SPD-Spitze will die »große Koalition« zwar vorerst nicht aufgeben, sie möchte die Gespräche mit den Unionsparteien über die Zusammenarbeit bis zur nächsten Bundestagswahl aber auch nicht im Kriechgang beginnen. Auf dem SPD-Bundesparteitag am Wochenende in Berlin sprach sich die Mehrheit der Delegierten für eine Abkehr von der »Agenda 2010« aus, die in den Nullerjahren von einer »rot-grünen« Bundesregierung beschlossen sowie von CDU und CSU mitgetragen worden war.

»Wir sind Aufbruch, wir gehen in Richtung der neuen Zeit«, sagte die frisch gewählte SPD-Kovorsitzende Saskia Esken am Sonntag vor den Delegierten. In den nächsten Tagen wollen Esken und Norbert Walter-Borjans, mit dem sie sich den Vorsitz teilt, den Koalition...

Artikel-Länge: 2302 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €