Gegründet 1947 Mittwoch, 1. April 2020, Nr. 78
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
25.11.2019 / Sport / Seite 16

Die Wahrheit über den 12. Spieltag

Klaus Bittermann

Zwei Wochen Länderspielpause hätten Zeit genug sein können, um die Dortmunder nach dem peinlichen und leblosen Auftritt in München wieder aufzurichten. Marco Reus hatte sich für Nationalmannschaft sogar abgemeldet. Aber kaum standen die Dortmunder am Freitag abend zu Hause gegen den Tabellenletzten Paderborn auf dem Platz, knüpften sie nahtlos an ihre Leistung in München an. Und daran erkennt man inzwischen die Handschrift Lucien Favres, der seinen Spielern immer wieder »Geduld, Geduld« empfiehlt, die Gelegenheiten würden sich schon ergeben. Aus dieser Taktik folgt nichts als ein unglaublich ödes Ballgeschiebe. Inzwischen hat sich das längst bis nach Paderborn herumgesprochen.

Die Gegner pressen munter drauflos und bringen den BVB, dem es mittlerweile recht unangenehm ist, jemals vom Titel gesprochen zu haben, in Nöte, die man sonst nur bei Abstiegskandidaten sehen kann. Hinzu kommen taktische Fehler von Favre. Einmal wurde der ungeschickt agierende Nico ...

Artikel-Länge: 3411 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Jetzt drei Wochen gratis im Probeabo!