Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Gegründet 1947 Montag, 3. August 2020, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti« Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
23.11.2019 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Pancakes mit Ahornsirup

Maxi Wunder

»Nimmst du Zucker?« Ein Hauch von Todesverachtung liegt in Babettes Stimme, während sie mir eine Tasse Kaffee hinstellt. Sie kämpft mit ihren Pfunden. In der Küche sind auf einem Regal teuer aussehende Kartons aus dem Reformhaus aneinandergereiht. »Das ist Stevia, das Birkenzucker, das Kokosblütenzucker, das Sucolin – alles Zuckeralternativen«, sinniert sie. »Ich springe so lange rüber zum Bäcker und hol’ uns zwei Stück Kuchen«, rufe ich munter. »Nein!!!« herrscht sie mich an. »Bist du verrückt? Die backen mit Industriezucker – reines Gift, die Frucht vom verbotenen Baum, die Versuchung schlechthin, eine Droge! Als Eva das gefressen hat im Garten Eden, sah sie an sich herunter und schämte sich! Rate mal warum? Weil sie fett geworden ist!« »Ist ja gut«, beruhige ich sie und fürchte, dass das Gespräch wieder bei Adam und Eva endet.

Bevor Babette Berufsschullehrerin für Volkswirtschaft wurde, studierte sie in der DDR Theologie, kam aber über das dritte Kapit...

Artikel-Länge: 3119 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €