Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
23.11.2019 / Inland / Seite 5

Klimastreik erfasst Unis

Studierende rufen zu bundesweiter Aktionswoche an den Hochschulen auf. Hunderte Wissenschaftler bestärken sie. Rektorate stellen sich quer

Ralf Wurzbacher

Die Schüler von »Fridays für Future« bekommen Verstärkung. In der kommenden Woche steigt an bundesweit über 40 Hochschulen eine sogenannte Public Climate School. Dabei sind von Montag bis Freitag alle Interessierten eingeladen, in Seminaren, Vorlesungen und Workshops über Auswege aus der Klimakrise zu diskutieren und zu beraten, wie die Politik zu einem radikalen Kurswechsel in der Frage zu bewegen ist (siehe jW vom 22.11., Interview mit Lea Knoff). Ziel der Aktivisten ist es außerdem, die Proteste endlich auch an den Universitäten sichtbar und die Alma Mater zu einem weiteren Stützpunkt der Bewegung zu machen. Höhepunkt der Aktionen wird am 29. November der globale Klimastreiktag sein, zu dem in mehr als 300 deutschen Städten mobilisiert wird.

»Das Klimapaket der Bundesregierung ist ein einziger Witz«, findet Linda Maily Pham. Sie ...

Artikel-Länge: 4465 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €