3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. August 2020, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
22.11.2019 / Feminismus / Seite 15

Rücken frei an »Kampftagen«

Am 25. November wird weltweit für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen demonstriert. In Nürnberg unter dem Motto »Wir nehmen uns die Nacht zurück«

Gitta Düperthal

Am kommenden Montag, dem 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, gehen weltweit Feministinnen auf die Straße. Auch in vielen Städten in der Bundesrepublik gibt es Proteste. »Wir nehmen uns die Nacht zurück«, heißt es etwa in Nürnberg. »Wir wollen an diesem Frauenkampftag öffentlich und laut darauf aufmerksam machen, dass es in Deutschland und insbesondere auch in unserer Stadt Femizide gibt und das einfach so hingenommen wird«, so die Sprecherin des 8.-März-Bündnisses Nürnberg, Meru Prenzing, am Donnerstag gegenüber junge Welt. Laut Statistik des Bundeskriminalamts versucht allein in Deutschland jeden Tag ein Mann, seine Partnerin oder Expartnerin zu töten, jeden dritten Tag gelingt es einem. Hinzu kommen die Morde an Frauen, die von anderen Männern ...

Artikel-Länge: 2487 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €