Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Dienstag, 31. März 2020, Nr. 77
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
22.11.2019 / Inland / Seite 2

»Wir können nicht mehr weiter abwarten«

»Students for Future« organisiert Unistreik, da Schülerproteste keine Wirkung auf Politik zeigen. Ein Gespräch mit Lea Knoff

Gitta Düperthal

Die Gruppe »Students for Future Deutschland« ruft für die Woche vom 25. bis 29. November zum Klimastreik auf. Statt des regulären Hochschulbetriebes sollen lokale Gruppen in mehr als 40 Städten Seminare und Workshops organisieren. Was bezwecken Sie damit?

Wir wollen eine politische Bildungsoffensive starten. Ab Montag werden wir für eine Woche den universitären Standardbetrieb aussetzen und eigene Veranstaltungen anbieten. Dozentinnen und Dozenten laden wir ein, entweder zu pausieren oder ihre Veranstaltungen innerhalb unseres Streiks zu öffnen und zur Klimakrise abzuhalten.

Wir wollen die Tore der Uni für die ganze Gesellschaft öffnen und damit Raum für Austausch, Wissensweitergabe und Mitgestaltung bieten – auch für Schülerinnen, Eltern, Arbeitnehmerinnen, Rentnerinnen und Wissenschaftlerinnen: eine Hochschule für alle. Es wird Zeit, Alternativen breit zu diskutieren.

Welche Probleme wollen Sie damit adressieren?

Seit Jahrzehnten ist bekannt, dass es ei...

Artikel-Länge: 4093 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Jetzt drei Wochen gratis im Probeabo!