Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
20.11.2019 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Stationen: Missbraucht und betrogen

Wenn Glauben krank macht

Es gibt religiöse Gruppierungen, die schon die Kinder auf die eigene Ideologie und das Glaubensleben einschwören. Schon früh wird Einfluss auf Freizeitgestaltung und soziale Kontakte genommen. Und Schlimmeres: Kinder werden von Sektenführern zerstört. Insbesondere von katholischen. Aber das wird beim Bayerischen Rundfunk wohl eher eine kleine Rolle spielen.

BR, 19.00 Uhr

Verbotene Spiele

Die kleine Paulette, deren Eltern von den Deutschen 1940 umgebracht wurden, wird von einer Bauernfamilie aufgenommen. Die Kinderwelt hat für das Mädchen jede Idylle verloren. Mi...

Artikel-Länge: 1978 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €