75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.11.2019 / Inland / Seite 4

Rechnung weiter offen

Reparationszahlungen an Griechenland: Linke verstärkt parlamentarischen Druck

Michael Merz

Gianis Stathas ist zu jung, um die deutsche Besatzungszeit in Griechenland noch miterlebt zu haben. Doch das Trauma verfolgt ihn. Er ist in Distomo aufgewachsen und heute Bürgermeister des Dorfes, das durch ein grausames Massaker deutscher Soldaten vor 75 Jahren bekannt wurde. »In meiner Kindheit trugen alle Frauen über 50 schwarze Kleidung. Sie kauften bunte Kleider, trafen sich auf dem Dorfplatz und färbten sie schwarz – in anderen Orten war das nicht so, da trugen die Frauen alle bunt«, erinnerte sich Stathas am Mittwoch abend in Berlin. Er ist in den Bundestag gekommen, auf Einladung der Fraktion der Partei Die Linke. Ihm ist es wichtig, ins Gespräch zu kommen, auf dieser Linke-Veranstaltung im Reichstagsgebäude, das für Stathas und sein Anliegen eine »große Symbolik« besitzt: »Als kleines Dorf stehen wir Deutschland gegenüber.«

Die Partei hat bezüglich der Reparationsansprüche einen langen Atem. Anders als alle anderen Parteien im Parlament. Seit 200...

Artikel-Länge: 4029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €