3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.11.2019 / Inland / Seite 4

Verständnis für Teamarbeit

Zu eindeutig gegen die AfD positioniert? Funktionäre im Feuerwehrverband wollen Präsident Hartmut Ziebs loswerden

Christina Müller

Ob Drohschreiben von Polizeicomputern oder die Akte »Nordkreuz«: Hinweise auf rechte Netzwerke im Umfeld von Polizei und der Bundeswehr gibt es inzwischen viele. Auffällig viele Polizisten sitzen mittlerweile für die AfD in Landtagen und im Bundestag. Doch wie rechts ist eigentlich die Feuerwehr?

Der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), Hartmut Ziebs, warnte in der Vergangenheit mehrfach vor »rechtsnationalen Tendenzen« in den eigenen Reihen. Die AfD unterwandere »sehr geschickt« viele Vereine, so auch die Feuerwehr, mahnte er etwa im August 2019 in einem Gespräch mit der Lausitzer Rundschau. Es wäre »dramatisch«, wenn der Verband »da reinrutscht«. Er nannte auch ein Beispiel aus der DFV-Landesgeschäftsstelle in Rheinland-Pfalz. Dort habe der Leiter empfohlen, sich bei Geldsorgen an die AfD zu wenden.

Chef des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz ist Frank Hachemer. Auf Bundesebene ist er Vizepräsident. Es gibt noch sechs weitere Kollegen...

Artikel-Länge: 4168 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!