jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
13.11.2019 / Feuilleton / Seite 10

Mückenberger, Flint

Jegor Jublimov

Christiane Mückenberger war bis 1990 vor allem als Filmwissenschaftlerin bekannt. Als sie dann für einige Zeit die Intendanz des »Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm« übernahm und es durch schwierige Jahre führte, stand sie ebenso im Licht der Öffentlichkeit wie mit ihren informativen Moderationen im ORB/RBB, als die Defa noch mit ganzen Programmen zum Zuge kam.

Seit 1975 war Mückenberger an der Babelsberger Filmhochschule eine wegen ihrer Kompetenz geschätzte, von faulen Studenten wegen ihrer Strenge auch gefürchtete Filmgeschichtsdozentin. Sie war die beste ihres Fachs und setzte sich besonders für osteuropäische Produktionen ein. Generationen von DDR-Filmemachern erhielten durch sie Anregungen für neue Zugänge.

Die aus Gleiwitz (heute Gliwice) stammende Wissenschaftlerin hatte ...

Artikel-Länge: 2570 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €