Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
12.11.2019 / Sport / Seite 16

Tief gefallen

Marek Lantz

Endzeitphantasien gab es in der vergangenen Woche bei Drittliga-Skandalnudel TSV 1860 München. Grund: Trainer Daniel Bierofka, als einstiger Löwen-Bundesligaspieler aus der heute als golden verklärten Ära unter dem präsidialen Amigo-Urviech Karl-Heinz Wildmoser und dem herrisch-autoritären Trainerfeldwebel Werner Lorant zur letzten Symbolfigur für bessere Zeiten und einen geeinten Verein geworden, trat am Mittwoch zurück. »1860 ohne Bierofka? Ehrlich gesagt, nicht vorstellbar für mich«, spach Löwen-Angreifer Sascha Mölders kurz darauf aus, was viele in dem bis zur Unkenntlichkeit zerrissenen Verein denken.

Dass es aber durchaus ein Leben nach dem Tod gibt, diese nietzscheanische Erfahrung machten die Löwen am Sonnabend. Unter dem kurzfristig zum Interimscoach bestellten Oliver Beer gewann man...

Artikel-Länge: 2501 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €