3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. August 2020, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
12.11.2019 / Feuilleton / Seite 14

Eine bewohnbare Welt

Rafik Will

Vielleicht gehören Klimaproteste und Feminismus ja tatsächlich zusammen: »Feministische Kämpfe und die Überwindung der ökologischen Krise müssen zusammengedacht werden. Sowohl die Natur als auch Frauen* werden im Kapitalismus systematisch für die Profitmaximierung als ›Ressourcen‹ gehandelt.« Auf eine Analyse sozialer Kämpfe kann man sich mit »Ökofeminismus: Gemeinsam gegen Naturausbeutung und Pa­triarchat« (Di., 9 Uhr, FSK) freuen. Ebenfalls aus Hamburg kommt morgen – nach der Ursendung im September auf Bayern 2 – Dietmar Daths neuestes Hörspiel »Maryam – Kein Nachruf für euch« (BR/NDR 2019; Mi., 20 Uhr, NDR Kultur).

Bremen ist der Stadtstaat mit der kleinsten Landesrundfunkanstalt in Deutschland. Die Hörspiele von dort sind trotzdem gut. Ben Safiers »ARD-Radio-Tatort« »Das letzte Bier war schlecht« (RB 2019; Ursendung Mi., 20 Uhr, Bayern 2) beschäftigt sich mit der Aufklärung des Mordes an einem Türsteher. Klingt ziemlich ungemütlich.

Um Konflikte und d...

Artikel-Länge: 3211 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €