Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.11.2019 / Ausland / Seite 7

Warnung vor »Klimanotfall«

Forscher mahnen vor UN-Gipfel. Austritt der USA aus Pariser Abkommen

Mehr als 11.000 Wissenschaftler haben knapp vier Wochen vor dem UN-Klimagipfel vor einem weltweiten »Klimanotfall« gewarnt. Die Forscher aus 153 Ländern erklärten im Fachjournal Bioscience, ohne grundlegendes Umsteuern sei »unsägliches menschliches Leid« nicht mehr zu verhindern. »Aus den vorliegenden Daten wird klar, dass ein Klimanotfall auf uns zukommt.«

Am Montag abend war zudem bekanntgeworden, dass die USA – wie von Präsident Donald Trump angekündigt – bei den Vereinten Nationen offiziell ihren Austritt aus dem Pariser Abkommen eingereicht haben. Die USA sind damit das einzige Land der Welt, das dem 2015 geschlossenen und ein Jahr später in Kraft getretenen Abkommen den Rücken kehrt. Dafür hagelte es international Kritik.

Eine neue Untersuchung zeigt allerdings, dass auch der Rest der Welt nicht liefert, was Klimawissenschaftler für notwendig halten. Fast drei Viertel der 184 Zusagen zum Einsparen von Treibhausgasen, die Länder im R...

Artikel-Länge: 2948 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €