1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
04.11.2019 / Titel / Seite 1

Finger am Abzug

Vier Todesopfer nach Polizeieinsätzen, drei davon durch Schüsse – das ist die traurige Bilanz von nur vier Tagen

Kristian Stemmler

Innerhalb weniger Tage sind in Deutschland mehrere Personen in Polizeieinsätzen getötet oder verletzt worden. In Rheinland-Pfalz und im schleswig-holsteinischen Lübeck wurden am Samstag nach Medienberichten zwei Menschen von Polizeibeamten erschossen. Bereits am Mittwoch hatte in Recklinghausen eine Polizeikugel einen Mann tödlich getroffen. Und in Berlin schoss eine Polizistin am Samstag einem Obdachlosen in die Schulter.

Der Ablauf des Einsatzes am Samstag in Rheinland-Pfalz ist noch unklar. In dem Ort Hoppstädten-Weiersbach hatte eine Zeugin an einem Sportlerheim einen mit einer Axt bewaffneten Mann bemerkt und die Polizei verständigt, wie die dpa berichtete. Der Mann habe vermutlich eine Person mit der Axt bedroht und auf ein Auto eingeschlagen, sei dann in einem Waldstück verschwunden. Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber, am Abend wurde der Mann gesichtet. Er sei mit der Axt auf Tennisplätze zugelaufen, dann seien die tödlichen Sc...

Artikel-Länge: 3338 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €