Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
01.11.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 2

»EZB pampert Konzerne mit Milliarden«

Am Tag der Amtseinführung von Christine Lagarde protestieren ATTAC und Co. gemeinsam mit »Fridays for Future«. Ein Gespräch mit Alexis Passadakis

Gitta Düperthal

Anlässlich des Amtsantritts von Christine Lagarde als Präsidentin der Europäischen Zentralbank, kurz EZB, haben ATTAC, »Fridays for Future« und weitere Organisationen am heutigen Freitag Protest angekündigt. Was hat die EZB mit klimaschädlicher Politik zu tun?

Die bisherige sogenannte Lockerungspolitik der EZB heizt den Klimawandel weiter an. Als Reaktion auf die Krise der Finanzmärkte hatte sie letztere seit Anfang 2015 mit 2,6 Billionen Euro überschüttet. Statt mit dem Geld eine sozialökologische Wende einzuleiten, macht die EZB das Gegenteil. Sie kauft weiterhin Unternehmensanleihen industrieller Großkonzerne auf, was einer Kreditvergabe an diese zu einem Zinssatz von nahezu null Prozent gleichkommt. So pampert sie Konzerne wie Eon, BMW, VW oder Heidelberg-Cement mit Milliarden. Außerdem hat sie dazu beigetragen, Banken »zu retten«, die eine ähnliche Politik machen. Auch davon profitieren wiederum vor allem Unternehmen, die auf fossile Energieträger wi...

Artikel-Länge: 4299 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €