Gegründet 1947 Freitag, 29. Mai 2020, Nr. 124
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
29.10.2019 / Sport / Seite 16

»Bunt durchmischt, vor allem klein«

Die Fans des VfL Halle 96 sind nicht nur antirassistisch, sie springen auch schon mal als Gegner ein

Oliver Rast

Hätte Halle Kieze, wäre der VfL Halle 1896 ein Kiezklub, meint dessen Fanbeauftragter Daniel Schierhold im jW-Gespräch. »Bunt durchmischt, vor allem klein«, sei die Fanszene der 96er. Politisch klar orientiert: »Links und antirassistisch, bloß ohne Ultrakonzept.« Vergleichbar mit der von Tennis Borussia und dem Wiener SC. Alles etwas »britischer« mit Bier, Bratwürsten und Selbstironie, so Schierhold.

Der VfL Halle 96 spielt in der fünftklassigen Oberliga Süd. Ein Team aus dem oberen Mittelfeld. Mehr als 100 Besucher bei Heimspielen kommen selten. Mit der Oberligazugehörigkeit scheint der Verein am Limit: sportlich und finanziell.

Der VfL steht im Schatten des HFC, des Halleschen FC. Schierhold spricht nur vom »Ortsnachbarn«, wenn er über den aktuellen Tabellenführer in der dritten Profiliga redet. »Es gibt antirassistische Strömungen innerhalb der HFC-Fanszene und gute Initiativen des Fanprojekts«, räumt er ein. Die Abgrenzung nach rechts ist ihm dennoch ...

Artikel-Länge: 3739 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €