1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
29.10.2019 / Inland / Seite 5

Entlastung für Pflegepersonal

Verdi und Universitätsklinik Jena: Einigung auf Tarifvertrag über Arbeitsbedingungen

Bernd Müller

Der Arbeitskampf an der Universitätsklinik Jena ist vorläufig beigelegt. Nach einem 34stündigen Verhandlungsmarathon konnten sich die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und die Klinikleitung auf wesentliche Eckpunkte für einen »Tarifvertrag Entlastung« einigen. Dieser setze »neue Maßstäbe für die Entlastungsbewegung an deutschen Krankenhäusern«, informierte Bernd Becker, Verhandlungsführer der Gewerkschaft, am Freitag. Noch stehe die Einigung aber unter Vorbehalt und bedürfe der Zustimmung der Gremien auf beiden Seiten.

Allein in der Pflege sollen demnach 144 zusätzliche Stellen geschaffen werden. Nun soll es in der Nacht grundsätzlich zwei Pflegepersonen pro Station geben. Auch für die OP-Säle und die Anästhesiepflege wurde eine stärkere Besetzung vereinbart. Die festgelegten Ziele sollen bis 2022 erreicht werden.

Ab dem 1. April 2020 wurde für je sechs Schichten, in denen noch unter diesen Zielwerten gearbeitet wird, ein Tag Freizeitausgleich vereinbart....

Artikel-Länge: 3013 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.