Gegründet 1947 Freitag, 24. Januar 2020, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
26.10.2019 / Inland / Seite 2

Koalitionsvertrag »fast grandios«

Brandenburg: SPD, CDU und Grüne loben sich für Bündnisvereinbarung

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat die geplante Regierung mit CDU und Grünen als »Koalition der Mitte« gelobt. Als Highlights des Koalitionsvertrags hob Woidke bei dessen Vorstellung am Freitag die Pläne für den Personalzuwachs bei der Polizei und die Einführung der Beitragsfreiheit von Kindergärten hervor. CDU-Verhandlungsführer Michael Stübgen bezeichnete die Einigung als »fast grandios«.

»Hier und heute gehen alle als Gewinner vom Platz«, sagte Grünen-Fraktionschefin Ursula Nonnemacher bei der Vorstellung acht Wochen nach der Landtagswahl. Beim Kohleausstieg konnten die Grünen ihre brandenburgische Minimalforderung durchsetzen, die allerdings weit hinter Verlautbarungen der Grünen auf Bundesebene zurückfällt: Die k...

Artikel-Länge: 2334 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €