Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
25.10.2019 / Feuilleton / Seite 11

Aus der Sagenwelt

Claudia Weber referierte in Potsdam über die deutsch-sowjetische »Zusammenarbeit« zwischen 1939 und 1941

Matthias Krauß

Dienstag abend im Potsdamer Einstein-Forum. Die an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder lehrende Historikerin Claudia Weber, deren im Sommer erschienenes Buch über den »Hitler-Stalin-Pakt« von 1939 in dieser Zeitung bereits kritisch besprochen wurde (siehe jW vom 12.8.2019), ist zu Gast. Der Haupteinwand gegen ihr Buch und überhaupt die ganze alte und neue »Paktliteratur« war und ist, dass es darin nicht in erster Linie um historische Analyse, sondern um einen politischen Zweck geht: darum nämlich, auf Biegen und Brechen aus dem Nichtangriffsvertrag »eine Zusammenarbeit, ein Bündnis, einen Pakt oder eine inhaltliche Übereinkunft zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion« zu konstruieren. Und der Abend in Potsdam läuft auch wieder darauf hinaus. Weber will, natürlich, über den »Pakt« und die »deutsch-sowjetische Zusammenarbeit 1939 bis 1941« reden. Die hat für sie, wie sie den Zuhörern erzählt, nämlich »mindestens etwas Rätselhaf...

Artikel-Länge: 4199 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €