Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
25.10.2019 / Ansichten / Seite 8

Cyberkrieger des Tages: Thierry Breton

Efthymis Angeloudis

In den letzten Jahren wurde es zunehmend schwieriger zu unterscheiden, wo Realität endet und Fiktion beginnt. Allerdings konnte man bis jetzt eher US-Präsident Donald Trump mit dem Verlust einer verbindlichen Wirklichkeit assoziieren. Nun entpuppt sich auch Emmanuel Macron als großer Konzeptkünstler unserer Zeit, der Manipulation und Authentizität ineinander verfließen lässt. Nach dem Scheitern seiner ursprünglichen EU-Kommissionskandidatin Sylvie Goulard wegen laufender Ermittlungen in einer Affäre um Scheinbeschäftigung und ihrer Beraterrolle bei dem US-amerikanischen Thinktank Berggr...

Artikel-Länge: 1870 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €