Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
19.10.2019 / Ausland / Seite 2

»Propaganda bis in die Wohnzimmer«

Türkei: Staatlich gelenkte Medien feiern Einmarsch in Nordsyrien. Derweil gehen Prozesse gegen Regierungskritiker weiter. Ein Gespräch mit Mesale Tolu

Jan Greve

Vergangene Woche sollte in der Türkei der Prozess gegen Sie wegen »Terrorvorwürfen« fortgesetzt werden. Allerdings wurde der Termin verschoben, auf Februar 2020. Kam die Entscheidung für Sie überraschend?

Das war für mich der zehnte Prozesstag. Ich bin es mittlerweile gewohnt, dass der Richter das Verfahren in die Länge zieht. Ähnlich läuft es auch in anderen Fällen. Das ist systematisch so gewollt, damit die Angeklagten eingeschüchtert bleiben und sich nicht mit kritischen Tönen zu Wort melden – aus Angst, das könne das Urteil negativ beeinflussen. In meinem Fall kommt das Kalkül dazu, dass mit der Zeit das Interesse der deutschen Öffentlichkeit an dem Verfahren abnimmt und die türkische Justiz am Ende ohne großen Aufschrei nach Lust und Laune entscheidet. Das ist bislang aber nicht aufgegangen.

Seit August 2018 sind Sie wieder in der BRD. Wie lange läuft das Verfahren gegen Sie?

Seit über zweieinhalb Jahren. Im April 2017 wurde ich von der türkischen Po...

Artikel-Länge: 4244 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €