Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Februar 2020, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
17.10.2019 / Thema / Seite 12

Versunken in Ruinen

Zwei Jahre nach der Zerstörung der südphilippinischen Stadt Marawi ist das Kriegsrechtsregime unter Präsident Duterte das Haupthindernis auf dem Weg zum Frieden

Rainer Werning

»Die Belagerung von Marawi schürte enorme Angst, Trauer, Furcht und Ratlosigkeit in den Herzen und Köpfen seiner Bürger. Der fünfmonatige Zermürbungskrieg zwischen den philippinischen Streitkräften und den lokalen mit dem IS liierten extremistischen Gruppen führte zu verheerenden Verwüstungen, was die materielle Infrastruktur und die natürliche Umwelt der Stadt betraf. Über eintausend Menschen starben, Zehntausende wurden über Nacht zu Flüchtlingen – obdachlos und ohne Lebensgrundlage. Der Krieg zerstörte das zentrale Geschäftsviertel der Stadt, hinterließ Sachschäden in Milliardenhöhe und machte wirtschaftliche Chancen zunichte. Das schreckliche Ereignis verursachte Panik und Angst in den benachbarten Städten der Provinz Lanao del Sur sowie in der nahe gelegenen Stadt Iligan. Im ganzen Land wurde Terroralarm ausgelöst, was Präsident Rodrigo Roa Duterte veranlasste, seine Russlandreise kurzerhand abzubrechen und nach Manila zurückzufliegen. Bis Mitte Okto...

Artikel-Länge: 17456 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €