Gegründet 1947 Dienstag, 25. Februar 2020, Nr. 47
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
12.10.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

»Wir suchen immer neue Wege«

Über die ständige Bewegung in den internationalen Beziehungen. Ein Gespräch mit Daur Kowe, Außenminister der Kaukasusrepublik

David X. Noack

Sehr geehrter Herr Außenminister, Sie waren gerade einmal 16 Jahre alt, als Sie erstmals für den auswärtigen Dienst Ihres Landes im Vertretungsbüro in der russischen Teilrepublik Baschkortostan arbeiteten. Wollten Sie schon immer Außenminister werden?

Während des Krieges gegen Georgien (1992/1993, jW) half ich in meiner Heimat bei der Versorgung von Kriegsverletzten. Damals war ich erst zwölf Jahre alt und träumte davon, Arzt zu werden. Zunächst studierte ich jedoch Jura, später interessierte ich mich mehr für politische Zusammenhänge und ging dann in die Politik.

Im Jahr 2006 sagte der damalige Präsident Sergej Bagapsch, dass Abchasien in einem »europäischen Haus« leben wolle und sein Land Offenheit sowie Dialog von der Europäischen Union verlange. Im Jahr 2015 wiederum lehnte die abchasische Regierung die Eröffnung eines Vertretungsbüros der EU in Abchasien ab. Wie sind derzeit die Beziehungen zwischen der Union und Abchasien?

Es gab damals kein offizie...

Artikel-Länge: 4132 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €