Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
11.10.2019 / Feuilleton / Seite 10

Wo ist mein Pferd?

Wildwestromantik: Tom Sommerlattes Film »Bruder Schwester Herz«

Holger Römers

Rinderzüchter müsste man sein! Dann könnte man morgens ausschlafen, abends Whiskey trinken, und zwischendurch gäb›s nicht viel zu tun. So stellt sich der Alltag eines überschuldeten Kleinbauern zumindest in dem deutschen Nirgendwo dar, in dem »Bruder Schwester Herz« einen latent inzestuösen Geschwisterkonflikt ansiedelt.

Tom Sommerlatte wollte nach seinem Spielfilmdebüt »Im Sommer wohnt er unten« offenbar einen modernen Western drehen. Also lässt er seine beiden Hauptfiguren von einer »Ranch« sprechen, wenn sie den gemeinsam betriebenen väterlichen Bauernhof meinen, und als Fortbewegungsmittel, abgesehen von einem Pick-up-Truck, Pferde benutzen. Ihr Faible für alles Amerikanische haben Franz (Sebastian Fräsdorf) und Lilly (Karin Hanczewski) offenbar von Vater Heinz (Wolfgang Packhäuser) geerbt, der ständig einen Cowboyhut trägt und wie ein alt gewordener Westernheld gerne auf seiner Veranda sitzt und in die Ferne blickt.

Dabei gehört zu den nebensächliche...

Artikel-Länge: 3210 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €