Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
11.10.2019 / Titel / Seite 1

Bomben auf Zivilisten

Türkei setzt Angriffskrieg im Norden Syriens fort. Massenflucht aus kurdisch kontrollierten Gebieten

Wiebke Diehl

Die türkische Armee hat ihre am Mittwoch begonnene Militäroffensive mit dem zynischen Namen »Operation Friedensquelle« im Norden Syriens fortgesetzt. Weitere Bodentruppen drangen in das Nachbarland ein und erzielten erste Geländegewinne nahe der Stadt Tel Abjad. Ihr Ziel ist die Einrichtung einer türkisch kontrollierten »Sicherheitszone« auf syrischem Gebiet, verbunden mit der Bekämpfung kurdischer Milizen sowie der von ihnen dominierten »Syrischen Demokratischen Kräfte« (SDK). Zudem will Ankara dort in die Türkei geflüchtete Syrer ansiedeln. Der syrische Außenminister Walid Al-Muallem hatte bereits mehrfach erklärt, ein Austausch der im Norden Syriens ansässigen Bevölkerung stelle eine »ethnische Säuberung« dar und sei damit völkerrechtswidrig.

Bereits am ersten Tag der Luftschläge, die sich auf die kurdisch kontrollierten Ortschaften Ras Al-Ain, Ain Issa und Tel Abjad konzentrierten, wurden nach Angaben des türkischen Verteidigungsministeriums insgesamt...

Artikel-Länge: 3289 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €