3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. August 2020, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
09.10.2019 / Ausland / Seite 7

Politisches System vor Gericht

Frankreich: Prozess gegen zwei frühere Regierungsmitarbeiter wegen »Bombenanschlags von Karatschi«

Hansgeorg Hermann, Paris

Am Dienstag vergangener Woche hat in Paris der Prozess um den »Bombenanschlag von Karatschi« begonnen. Am 8. Mai 2002 hatte ein Selbstmordattentäter vor dem Sheraton-Hotel in der Hauptstadt der pakistanischen Provinz Sindh eine Sprengladung gezündet, dabei 14 Menschen getötet und 40 zum Teil schwer verletzt. Elf der Toten waren französische Ingenieure, die in einer Werft an der Entwicklung von »Agosta 90-B«-U-Booten beteiligt waren. Nun stehen die beiden Kabinettsdirektoren des damaligen französischen Premierministers Édourd Balladur und seines Verteidigungsministers François Léotard vor Gericht.

Zwar hatte die französische Regierung damals eiligst die Terrorgruppe Al-Qaida für den Anschlag verantwortlich gemacht. Die Arbeit der Justiz des Landes in den vergangenen Jahren zeigt jedoch: Die Hauptprotagonisten der Tragödie sind in den Chefetagen der französischen Waffenschmiede DCN und der Ministerien unter den ehemaligen Präsidenten François Mitterand und ...

Artikel-Länge: 3897 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €