Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
08.10.2019 / Sport / Seite 16

Er ist wieder da

Gabriele Damtew

Stefan Effenberg is back! Nicht als Experte auf der Wies’n oder im TV, sondern im Profifußballgeschäft. Der frühere Nationalspieler übernimmt beim drittklassigen KFC Uerdingen nicht etwa den vakanten Trainerposten, der unter dem chronisch unausgeglichenen Präsidenten und Investoren Michail Ponomarew als Schleudersitz gilt (drei gefeuerte Trainer seit Januar), sondern er lässt sich auf dem hochwertigeren Managerstuhl nieder. Im KFC-Zirkus scheint der »Tiger« ein längerfristiges Engagement zu planen, da Effe (mitsamt Ehefrau) von München nach Düsseldorf zieht, zweifellos eine feinere Adresse als das von Krefeld eingemeindete Uerdingen. Seit seiner erfolgreichen aktiven Karriere kann der ehemalige Gladbach- und Bayern-Spieler auf keinerlei Meriten zurückblicken; seine Tätigkeit als Übungsleiter beim damaligen Zweitligisten Paderborn endete 2016 nach nur knapp fünf Monaten, als sich der Verein auf einem Abstiegsplatz wiederfand, seine Traine...

Artikel-Länge: 2944 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €