Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Januar 2020, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
07.10.2019 / Sport / Seite 16

Die Wahrheit über den 7. Spieltag

René Hamann

Und da wäre es fast schon passiert. Aber Wagners blaue Wundertruppe ist noch nicht gefestigt genug, um einen knappen 1:0-Vorsprung über die Ziellinie zu schaukeln. So wurde es nichts mit der ersten Tabellenführung des ruhmreichen – haha – FC Schalke seit gefühlt jener 93. Spielminute im Frühjahr 2001. Jonas Hector hieß der Spielverderber von den diesmal kompakten, geschlossen agierenden Abstiegskandidaten aus Köln. Er »köpfelte« (SZ) in der letzten Spielminute (es war nicht ganz die 94.) das letztlich gültige 1:1.

Überhaupt scheint die Saison eine spannende zu werden. Zwar gibt es auch hier eine Dreiklassengesellschaft, ein enormes Gefälle zwischen den Spitzenklubs und der Mittelschicht und denen unten im Keller. Aber insgesamt geht es ausgeglichener zu als in den letzten Jahren. Die Bayern sind zwar immer noch Spitzenreiter (Stand: vor den Sonntagsspielen, die leider nach Redaktionsschluss stattfanden, Sie kennen dieses prädigitale Problem), aber es gibt...

Artikel-Länge: 3478 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €