Gegründet 1947 Freitag, 29. Mai 2020, Nr. 124
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
07.10.2019 / Ausland / Seite 2

Unklarheit über »Brexit«

Vor Gesprächen: EU zeigt sich offen für Fristverlängerung

Kurz vor der Wiederaufnahme von Gesprächen zwischen Vertretern der EU-Kommission und der britischen Regierung von Premierminister Boris Johnson hat sich der derzeitige EU-Ratsvorsitzende und finnische Ministerpräsident Antti Rinne offen für eine erneute Verschiebung des »Brexit« gezeigt. »Ich wäre bereit, eine Bitte um Verlängerung der Verhandlungen zu erwägen«, sagte Rinne der Welt am Sonntag. Aktuell sehe es so aus, als ob bis Ende Oktober kein Austrittsabkommen zustande komme.

Johnson hatte stets bekräftigt, sein Land werde die EU am 31. Oktober verlassen – notfalls auch ohne Austrittsabkommen. Aus einem am Freitag veröffentlichten Gerichtsdokument geht jedoch hervor, dass er eine Verlängerung ...

Artikel-Länge: 2209 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €