Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Montag, 6. Juli 2020, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
05.10.2019 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

21 Gramm

Der todkranke Paul (Sean Penn) erhält ein Spenderherz. Es gehörte dem Mann von Christina (Naomi Watts), der bei einem Autounfall starb. Paul verspricht der attraktiven Witwe, den flüchtigen Todesfahrer (Benicio Del Toro) zu stellen. Intensiver, düsterer Mittelteil von Alejandro González Iñárritus Trilogie um Unfälle und Zufälle, die mit »Amores Perros« begann und mit »Babel« endete. USA 2003.

One, Sa., 21.45 Uhr

Tarantula

Prof. Deemer experimentiert mit Hormonen. Bei Tierversuchen führen die Injektionen zum Wachstum, bei seinen Kollegen führen sie zu Tod und Irrsinn. Als ein Mitarbeiter den Forscher angreift, entkommt eine mutierte Spinne: Klassischer Horrorgrusel mit Riesenspinnen vom Meister Jack Arnold! M...

Artikel-Länge: 2268 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk! Am Wochenende für 2,20 €.