Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.10.2019 / Feuilleton / Seite 10

Der Bart ist ab – oder fast

Haarfetisch und Tortenschlacht: Devendra Banharts zehntes Album »Ma«

Ulrich Kriest

Neulich auf der Autobahn. Im Radio singt Marc Bolan (T. Rex) mit zarter Stimme Sätze wie »Press the button of world peace and wipe out / Everything but the moon«, oder: »All the death in my house / Makes it easy to shop online / Where the signal is strong / And the tech flows like wine«, dazu noch zuckersüß der Refrain auf japanisch: »Kantori ongaku / Shikata ga nai«, während die Musik unentschieden, aber schlicht grandios irgendwo zwischen Bossa Nova, Pop und Yacht Rock segelt.

Was uns das sagt? Devendra Banhart meldet sich mit einem neuen Album zurück. Seit »Ape in Pink Marble« sind wir alle drei Jahre älter geworden, haben, ehrlich gesagt, nicht häufig genug an ihn gedacht, um ihn als vermisst zu melden, aber jetzt, mit »Kantori Ongaku«, was auf japanisch soviel wie Countrymusik bedeutet, hat er uns gleich wieder am Haken. Mit dem programmatisch unberechenbaren und hakenschlagenden Weird Folk, der kurz nach der Jahrtausendwende und neben Banhart mit Mu...

Artikel-Länge: 3703 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €