75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.10.2019 / Feuilleton / Seite 10

Glückstrotzender Unfug

Einfach dasein, sonst nichts: Die Liebeserklärung der Gebrüder Roth und F. W. Bernsteins an den Kiebitz

Götz Eisenberg

Den Herbst verbringe ich seit etlichen Jahren im Süden der Niederlande. Vier Wochen lebe ich im Caravan eines Freundes. Vor ein paar Tagen, als ich meinen Abendspaziergang durch die Felder rund um den kleinen Campingplatz absolvierte, hörte ich aus einer der von einem Wassergraben umgebenen Wiesen einen Kiebitz rufen, und auf der gegenüberliegenden Seite des Weges antwortete ihm ein zweiter. Es gibt also noch ein paar Exemplare dieser Art. Früher, als mein Vater mich mit dem Kiebitz bekannt machte, gab es diesen etwa taubengroßen Vogel in den feuchten Wiesen hinter den Dünen noch in ganzen Schwärmen. 2015 wurde der Kiebitz, der in Norddeutschland Kiwitt und hier Kievit genannt wird, auf die internationale Rote Liste gefährdeter Vogelarten gesetzt. Mir hat der Kiebitz wegen seines nach oben abstehenden zweigliedrigen Federschopfes immer gut gefallen. Ich nannte ihn später deswegen den Punk unter den Vögeln, ein Name, den ich allerdings auch dem Wiedehopf v...

Artikel-Länge: 7373 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €