Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Mai 2020, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
05.10.2019 / Ausland / Seite 7

Medwedew in Havanna

Russischer Premier trifft Díaz-Canel und Castro. »Strategische Partnerschaft« wird vertieft

Volker Hermsdorf

Bei einem zweitägigen Besuch des russischen Ministerpräsidenten Dmitri Medwedew in Havanna haben Russland und Kuba ihre strategische Partnerschaft weiter ausgebaut. In Anwesenheit des Gastes und des kubanischen Präsidenten Miguel Díaz-Canel unterzeichneten Vertreter beider Länder am Donnerstag acht bilaterale Kooperationsverträge. Die Abkommen betreffen Projekte in der Automobil- und Eisenbahnindustrie, der Biotechnologie, der Landwirtschaft, im Energiesektor und zum Ausbau der Digitaltechnik.

»Diese Verträge dokumentieren mehr als alle Worte unser Interesse an einer Stärkung der strategischen Zusammenarbeit«, erklärte Medwedew nach seinen Gesprächen mit Díaz-Canel und dem Ersten Sekretär des Zentralkomitees der KP Kubas, Raúl Castro. Auf einer Pressekonferenz verurteilte der russische Regierungschef die US-Sanktionen gegen das Land. Die Tatsache, dass Kuba sich der Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade seit 60 Jahren erfolgreich widersetzt, zeige, da...

Artikel-Länge: 4281 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €