Gegründet 1947 Freitag, 3. April 2020, Nr. 80
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
04.10.2019 / Titel / Seite 1

Feiern und feuern

Militarismus zum 3. Oktober: Ministerin kündigt Erhöhung der NATO-Ausgaben an. Weiteres Großmanöver im Frühjahr

Jörg Kronauer

Mit einem Truppenbesuch hat die Bundesregierung am Donnerstag in Kiel den zentralen Festakt zum deutschen Nationalfeiertag gestartet. Noch bevor Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie weitere Repräsentanten der Republik am Mittag nach einem ökumenischen Gottesdienst zu den Hauptfeierlichkeiten in der Sparkassen-Arena eintrafen, drückte Annegret Kramp-Karrenbauer dem Ereignis einen militaristischen Stempel auf. Die CDU-Verteidigungsministerin stieg auf die Fregatte »Schleswig-Holstein« am Kieler Ostseekai. Sie nutzte die Gelegenheit, um erneut eine Erhöhung der deutschen Militärausgaben anzukündigen. Zudem lobte sie die Bundeswehr als »sichtbares Zeichen einer erfolgreichen Wiedervereinigung unseres Landes«. Zu der »erfolgreichen« Vereinigung gehört übrigens, dass nach wie vor nur eine niedrige einstellige Prozentzahl der Offiziere, aber rund 30 Prozent der einfachen Truppen aus Ostdeutschland kommen; dies zeigte vor d...

Artikel-Länge: 3349 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Jetzt drei Wochen gratis im Probeabo!