1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
23.09.2019 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Lebenslinien: Ein Oberpfälzer auf der Oidn Wiesn

Er ist Kabarettist, homosexuell und CSU-Mitglied – wie ja etwa viele katholische Geistliche auch. Der Kleinkünstler und Moderator Jürgen Kirner wuchs in einer engen Welt in der Oberpfalz auf. Lange Zeit versteckte er seine Sexualität und vergrub sich zur Ablenkung in Arbeit. Seit den 1990er Jahren steht Kirner regelmäßig mit seiner Musikkabarettgruppe Couplet-AG auf der Bühne – nicht zuletzt in der Traditionsabteilung des Oktoberfestes.

BR, 22.00 Uhr

Messerland Deutschland?

Die Berliner Polizei sagt, Messer machten Mörder. Notärzte, Polizisten, Gewaltforscher und Lehrer sind sich sicher: In Deutschland gibt es eine gefährliche Bewaffnung mit Messern – ...

Artikel-Länge: 2218 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €