Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
23.09.2019 / Feuilleton / Seite 11

Du bist nicht allein

Es ist okay, ihn zu dissen. Schlauer wäre, seine Musik zu hören. Bruce Springsteen zum 70.

Michael Merz

Wer Bruce Springsteens Musik hört und sich auch noch dazu bekennt, darf nicht davon ausgehen, zu den Coolen gezählt zu werden. Erst kürzlich sah sich wieder eine Radiomoderatorin gezwungen, ihrer Abneigung Ausdruck zu verleihen: Auf diese Art von Songs habe sie ja noch nie gestanden, und sie sei ja eher der Madonna-Fraktion zuzurechnen. Springsteen-Fans brauchen ein dickes Fell. Madonna ist nun wirklich, besonders live, ein Inbegriff des Grauens.

Aktuell läuft im Kino die Coming-of-Age-Tragikomödie »Blinded by the Light«. Handlung: Der pakistanischstämmige Teenager Javed findet in der britischen Arbeiterstadt Luton des Jahres 1987 zu sich selbst, zeigt allen Poppern und Skinheads den Mittelfinger. Er verwirklicht seinen Traum, Schriftsteller zu werden. Und die Musik Springsteens ist sein Motor. Javed stellt sich mit seiner Vorliebe für dessen 70er-Jahre-Rockhymnen gegen alle Trends, und schließlich klappt es sogar mit den Mädchen.

Heute wird Springsteen 7...

Artikel-Länge: 4802 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €