Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
23.09.2019 / Feuilleton / Seite 10

»Streifen freie Fenster«

Gerhard Henschel

»Epsteins Sex-Sklavin floh durch Hai verseuchtes Gewässer«, titelt frohgelaunt Bild und führt im zweiten Absatz Näheres dazu aus: »Die in Südafrika geborene Schottin Sarah Ransom erhebt neue Vorwürfe und ging mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit: Es geht um zahlreiche Vergewaltigungen und einen Fluchtversuch von der Privatinsel des Milliardärs durch Hai verseuchtes Karibikwasser.«

Die Ursache für die Verwandlung des haiverseuchten Gewässers in »Hai verseuchtes Gewässer« ist wahrscheinlich in dem Wirrwarr zu suchen, das die Rechtschreibreform, die Reform der Rechtschreibreform und die Reform der Reform der Rechtschreibreform in den Köpfen hinterlassen haben. Auf der Website Fehler-Haft.de hat jemand ähnliche Klöpse aufgelistet: »Prostituierte und Freier im Whirlpool, beim Champa...

Artikel-Länge: 2473 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €