Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Februar 2020, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
19.09.2019 / Feuilleton / Seite 11

Tief einatmen

Auf dem Weg zum DMZ Peace Train Music Festival in Südkorea

Asteris Kutulas

Kurz bevor ich das Flugzeug verließ, erinnerte ich mich plötzlich an Goshas Worte von vor 30 Jahren: »Immer, wenn ich irgendwo ankomme, will ich wissen, wie es riecht. Sobald ich draußen bin, atme ich ganz tief ein.« In Seoul ist die Luft ein bisschen wie in Athen. Südkorea … Südkoriander, das Eine und das Andere – ineinander. Das würde vielleicht das Thema dieses Aufenthalts werden.

Ich habe auf dem Flug hierher zwei scheinbar gegensätzliche Meinungen über Südkorea gehört. In der Frankfurter Lufthansa-Lounge begegnete ich plötzlich einem alten Freund, der in Dubai lebt und zuvor in Berlin einen Zwischenaufenthalt hatte, um dann nach London weiterzufliegen. Er meinte: »Wird dir dort sehr gut gefallen, Südkorea ist das Deutschland Asiens.« Als ich das später Henning, mit dem ich zusammen gereist bin, erzählte, war dieser anderer Meinung: »N...

Artikel-Länge: 2645 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €