Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Februar 2020, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
11.09.2019 / Titel / Seite 1

Maduro warnt vor Krieg

Gefälschte Dokumente: Kolumbiens Medien machen Stimmung gegen Caracas. Venezuela beruft Verteidigungsrat ein

André Scheer

Venezuela hat der Regierung Kolumbiens vorgeworfen, einen Krieg zwischen den beiden Nachbarstaaten provozieren zu wollen. Bogotá bereite »mit der Fabrikation von gefälschten Beweisen einen Angriff vor«, warnte am Montag (Ortszeit) die venezolanische Vizepräsidentin Delcy Rodríguez. Staatschef Nicolás Maduro appellierte an die anderen Staaten Lateinamerikas und der Karibik, sich für den Frieden einzusetzen, und berief den Nationalen Verteidigungsrat ein. Bereits in der vergangenen Woche hatte der Präsident für die an der Grenze zu Kolumbien stationierten Truppen die zweithöchste Alarmstufe »Orange« ausgerufen. Zugleich machte er in einer am Montag (Ortszeit) über alle Rundfunk- und Fernsehsender des Landes ausgestrahlten Ansprache deutlich: »Wir mischen uns bei niemandem ein, aber wir werden auch nicht erlauben, dass sie sich in die Angelegenheiten Venezuelas einmischen.«

Anlass für die Zuspitzung ist ein von der in Bogotá erscheinenden Wochenzeitschrift S...

Artikel-Länge: 3332 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €