Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Februar 2021, Nr. 47
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
09.09.2019 / Feuilleton / Seite 10

Ein gesellschaftliches Frieren

Über die Meisterschaft Pieter Bruegels d. Ä.. Zum 450. Todestag

Stefan Amzoll

Er galt schon zu Lebzeiten als einer der Großen unter den europäischen Renaissancemalern. Gefördert von Kaufleuten, Fürsten, ja selbst einem Kardinal, malte er Bauernszenen, schuf diverse Kupferstiche, Bilder zu religiösen und weltlichen Themen, zeichnete auch. All das muss eine große sinnlich-geistige Faszination ausgeübt haben, selbst auf die Auftraggeber, denen die Bauern wohl recht egal waren. Pieter Bruegels Tatkraft entsprang dem Zeitalter des Humanismus, der »Riesen an Denkkraft«, jener Periode der ökonomischen, politischen, kulturellen Kraftentfaltung des Bürgertums, wie sie Karl Marx und Friedrich Engels hervorhoben.

Vermutlich im niederländischen Breda kam Pieter Bruegel der Ältere (auch Brueghel oder Breugel) um 1525/1530 zur Welt und starb etwa 40jährig 1569 in Brüssel. Bekannt wurde er auch als »Drolliger«, obwohl er überhaupt nicht »drollig« malte, vielleicht meinte das eine seiner Eigenschaften. Nicht nur im Volksmund galt er sodann als »Ba...

Artikel-Länge: 4200 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen