Gegründet 1947 Freitag, 24. Januar 2020, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
09.09.2019 / Ansichten / Seite 8

Maulkorbträger des Tages: Peter-Michael Diestel

Robert Allertz

Das Telefon lag auf dem Tisch. Dann meldete es sich. Mit der Nationalhymne der Deutschen Demokratischen Republik. »Der wunderschönen«, wie der Handybesitzer sagte und dann auch die ersten Zeilen zitierte. Er sei dafür gewesen, sie als gesamtdeutsche Hymne zu übernehmen: »Lass uns dir zum Guten dienen, Deutschland einig Vaterland«.

Peter-Michael Diestel erklärte auch, warum er diesen und keinen anderen Klingelton gewählt hatte: Damit er mehrmals am Tag, wenn man ihn anriefe, daran erinnert werde, woher er komme. Nämlich aus der DDR. Und so heißt auch sein Buch, das in der komm...

Artikel-Länge: 1836 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €