Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Februar 2020, Nr. 41
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
07.09.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Dauerhafter Faktor

Nach den Landtagswahlen könnte die AfD weiter zulegen. Dammbruch bei der CDU absehbar

Gerd Wiegel

Rosa Luxemburg soll in Anspielung auf Ferdinand Lasalle gesagt haben: »Zu sagen was ist, bleibt die revolutionärste Tat.« Mit Blick auf die Wahlergebnisse der AfD vom 1. September braucht es wenig revolutionären Mut, um einen fulminanten Sieg der völkischen Rechten zu konstatieren. Und dennoch hält die Selbstsuggestion in einigen Kreisen an, die die AfD auch nach 27,5 Prozent in Sachsen und 23,5 Prozent in Brandenburg in der Stagnation (Taz), am Ende ihres Potentials und am Beginn des Abstiegs (Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier) sehen. Selbst der Chef des Umfrageinstituts Forsa, Manfred Güllner, fantasiert: »Die AfD schrumpft.« In dem Maße würden die anderen Parteien auch gerne schrumpfen.

Von der Europawahl zur Landtagswahl hat die AfD in Sachsen von 520.668 auf 595.530 Stimmen zugelegt. Aber auch die Wahlbeteiligung ist leicht angestiegen. Bei den Bundestagswahlen in Sachsen erzielte sie tatsächlich 669.940 Stimmen, allerdings bei einer um fast 1...

Artikel-Länge: 7394 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €