1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.09.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Ausbau des »Wilden Ostens«

Russland veranstaltet in Wladiwostok erneut das »Östliche Wirtschaftsforum«. Ziel: beschleunigte Entwicklung der Region

Reinhard Lauterbach

Nicht nur die USA haben vor Jahren einen »Pivot to Asia« angekündigt, eine Wendung nach Asien. Russland sieht das genauso. Die boomenden Märkte der pazifischen Region, bei weitem nicht nur Chinas, gelten als attraktiv für den Absatz russischer Rohstoffe. Doch ihr Export setzt gewaltige Investitionen voraus: So ist eine 4.500 Kilometer lange Gaspipeline unter dem Titel »Power of Siberia« nach China in Betrieb genommen worden, eine zweite ist im Bau. Auf der Insel Sachalin wird eine Ölexportinfrastruktur gebaut, allerdings haben sich die ursprünglich eingeplanten westlichen Investoren unter dem Eindruck der antirussischen Sanktionen zum Teil zurückgezogen.

Das größte Hindernis dafür, dass Russland seine östlichste Region wirtschaftlich in Wert setzt, ist aber deren abgehängter Charakter. Der Föderationskreis Ferner Osten beginnt verwaltungstechnisch am Ostufer des Baikalsees und reicht über 3.000 Kilometer bis zum Pazifik. Auf einer Fläche von sieben Millio...

Artikel-Länge: 5055 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €