Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
05.09.2019 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Re: Sehnsuchtsort Berlin

Wem gehört die Stadt?

Nur die Jungen bringen etwas Neues – und sie sind nicht sehr lange jung. So ungefähr hat es William S. Burroughs formuliert. Vor allem junge Menschen aus aller Welt zieht Berlin derzeit mal wieder magisch an. Alteingesessene blicken mit Sorge auf den rasanten Wandel ihrer Stadt. Die Reportage zeigt, wie Menschen um ihr Zuhause, ihre Existenzgrundlage, um ein Recht auf Stadt ringen – und sich dabei auch selbst kritisch fragen müssen: Inwieweit war oder bin ich selbst Teil von Gentrifizierung? D 2019.

Arte, 19.40 Uhr

Vernetzte Pflanzenwelt

Miteinander kommunizieren: Forscher sind überzeugt, dass auch Pflanzen miteinander labern. Die meisten sind über Wu...

Artikel-Länge: 2209 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €